Chirotherapie

Die Chirotherapie ist eine Möglichkeit, Sie schmerztherapeutisch zu unterstützen.

Sie wird heute bezeichnet als Manuelle Medizin und ist eine Therapieform, die darauf beruht schmerzhafte Funktionsstörungen (sogenannte Blockierungen) am Halte- und Bewegungsapparat (Gelenke, Wirbelsäule, Kreuzdarmbeingelenke usw.) durch Anwendung schonender Techniken zu lösen.

Grundsätzlich bestehen bei der manuellen Therapie zwei Techniken:

  • Bei der Mobilisation wird die Beweglichkeit durch sanft und häufig wiederholte Dehnungsbewegungen wieder hergestellt.
  • Die Manipulation beruht auf der Erkenntnis, dass eine sehr schnell durchgeführte kurze Bewegung mit geringer Kraft nach Vorspannung zu einer sofort einsetzenden und vollständigen Wiederherstellung der Beweglichkeit führen kann.


Die Chirotherapie/ Manuelle Medizin kann als schonendes Behandlungsverfahren nahezu bei jedem Patienten angewandt werden. Voraussetzung ist eine gründliche Untersuchung und je nach Befund eventuell eine vorherige radiologische Abklärung des zu behandelnden Körperabschnittes.
 

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Chirotherapie?
Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

Ihr Ansprechpartner
Dr. Christoph Henrichs

 02331 - 53 555
 02331 - 33 256 0
  patient(at)arztzentrum-hagen.de